Beratung

Brauchen Sie Hilfe oder Unterstützung? Machen Sie sich Sorgen um eine angehörige Person oder möchten Sie sich über Behandlungsmöglichkeiten informieren?
Eine erste Abklärung in Bezug auf Spielsucht oder allfällige andere Verhaltenssüchte ist für Personen aus dem Kanton Zürich kostenlos. Sitzungen werden niederschwellig unter Wahrung der Schweigepflicht und auf Wunsch auch anonym angeboten.

Das Angebot des Zentrums für Spielsucht und andere Verhaltenssüchte umfasst:

  • Gruppentherapie zum Thema Glücksspielsucht
  • Angehörigengruppe-Gambling-Gaming
  • Einzelberatung und Psychotherapie
  • Paar- und Familienberatung und Psychotherapie
  • Beratung von Bezugspersonen

Aufgrund der hohen Auslastung müssen Sie mit Wartezeiten rechnen.
Um diese Wartezeit schon zu nutzen (und auch sonst), steht Ihnen Safer Gambling zur Verfügung.
Safer Gambling bietet die Möglichkeit, sich selbständig mit dem eigenen Spielverhalten (Motivation, Alternativen, Tipps) auseinanderzusetzen und dieses zu verändern.
Bei Online- und Gamesucht gibt es noch andere Beratungsmöglichkeiten: Anlaufstellen im Kanton Zürich

Kosten

Abklärungssitzungen zu Verhaltenssüchten sind kostenlos.

  • Die Behandlung von Glücksspielsüchtigen und Bezugspersonen aus dem Kanton Zürich ist kostenlos.
  • Die Behandlung anderer Verhaltenssüchte müssen kostendeckend finanziert werden. Beiträge aus der Zusatzversicherung der Krankenkassen können angerechnet werden.